Blutunterdruck

Hypotonie. Wenn die Werte niedriger als 100 zu 95 sind.

Symptome:

Schwindel vor allem beim Bücken und nach dem Aufstehen, häufiges Frieren, kalte Füße und Hände, Kopfschmerzen, Neigung zu Ohnmacht, rasche Ermüdung, Leistungsschwäche, „tanzende Punkte“ vor den Augen.

Ursachen:

zu wenig Bewegung, mangelhafte Ernährung, körperliche und psychische Erschöpfung, Blutarmut, Stoffwechselstörungen, starkes Rauchen, Depressionen, Medikamentenabhängigkeit.

Behandlung:

Achtung! Bei anhaltenden Beschwerden ist eine schulmedizinische Behandlung unbedingt notwendig!
Das kann der naturheilkundliche Therapeut tun:

  • Verschreibung homöopathischer Medikamente.

Das können Sie selbst tun:


Quellen: © Mit freundlicher Genehmigung des Honos Verlages, Köln