Teerezept: Holunderblüten

Synonyme

Sambuci flos, Sambucus niger L., Caprifoliaceae

Zubereitung

Etwa 2 Teelöffel voll getrockneter Holunderblüten (3 bis 4 Gramm) werden mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kochendem Wasser übergossen und nach etwa 5 Minuten durch ein Teesieb gegeben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Aalhornblüten, Fliederblüten, Holderblüten, Hollerblüten, Holunderblüten, Hütschenblumen, Kailkenblumen; englisch: Bour tree flowers, elder flowers; französisch: Fleurs de sureau; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur