Brennnessel-Pfannkuchen

Zutaten

Vorschau

Brennnessel (Urtica dioica)

200 Gramm Mehl (Dinkel), 2 Eier getrennt in Eigelb und Eiweiss,
3/8 Liter Milch, Salz, 1 Handvoll junger Brennnesselblätter, gewaschen und sehr fein gehackt, Sonnenblumenöl

Zubereitung

Mehl, Milch, Eigelb und eine Prise Salz verrühren zu einem glatten Teig. Die Brennnesselblätter ebenfalls unterrühren. Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Danach das Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
Öl in die Pfanne geben und dünne Pfannkuchen backen.
Je dünner desto besser.
Lecker dazu ist, Kräuterquark in einer dünnen Schicht darüberstreichen und das ganz zusammenrollen. So ist es saftiger.

Eingesendet von

Heidrun Göllner

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!