Holundersirup

Zutaten

Zutaten für 1 Liter Holundersirup:
1 Liter Wasser, 1 Kg Zucker
Saft einer Zitrone
500 Gramm Holunderblüten

Zubereitung

Die Blüten von den Dolden zupfen.
1 Liter Wasser mit 1 Kilo Zucker unter Rühren zum Kochen bringen, 20 Minuten lang köcheln lassen bis das Zuckerwasser dickflüssig wird. Zitronensaft dazugeben.
Dann die abgezupften Blüten in einen feuerfesten Topf füllen, Zuckerwasser darübergießen, bedeckt eine Nacht lang ziehen lassen.
Am nächsten Tag ist die Mischung fertig zum Abseihen: Blüten durch ein
mit einem Tuch ausgelegtes Sieb abseihen. Den Blütenmuß ebenfalls ordentlich auspressen.
Die gelbliche, klare Flüssigkeit in Flaschen abfüllen, gut verschließen.
Kühl im Keller, aber nicht im Kühlschrank lagern.
So hält sich Ihr Holunderblütensirup den ganzen Sommer über.
Mit einem Drittel Sirup, zwei Drittel Wasser oder Sprudel ergibt sich ein
erfrischendes Sommergetränk!

Eingesendet von

Renate

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!