Samothrake: Eine Insel voller Heilpflanzen und Kräuter

Die griechische Insel Samothraki ist die Heimat von Urania Kaiser. Sie ist eine engagierte Heilpflanzenkundige. Bei einem Besuch während der Hochzeit der Heilpflanzen-Blüte lässt die Samothrakerin an ihren Erfahrungen teilhaben. Mehr…


Brennnessel-Seife selbermachen

Seife selbergemachen ist nicht so schwer. Mit der Beigabe von getrockneten Heilkräutern, können ganz individuelle Seifen entstehen. Eine Anleitung für eine Brennnesselseife. Mehr…


Kurkuma wirksam bei verschiedenen Hauterkrankungen

Kurkuma ist seit Jahrtausenden ein bekanntes medizinisches Mittel in der indischen und chinesischen Medizin. Wissenschaftler der westlichen Welt beschäftigen sich damit seit einigen Jahrzehnten. Die antimikrobiellen, antioxidativen, antientzündlichen Wirkungen haben Einsatzmöglichkeiten bei Hauterkrankungen gefunden. Mehr…


Hirtentäschelkraut hilft bei Blutungen

Hirteltäschel kann bei inneren und äußeren Blutungen eingesetzt werden. Sie hilft Frauen bei verlängerten Monatsblutungen oder bei Monatsblutungen, die außerhalb des Zyklus auftreten. Auch bei blutenden Hautverletzungen oder Nasenblutungen ist sie hilfreich. Mehr…


Cannabis - trotz breiten medizinischen Einsatzes kein Wundermittel

Befürworter und Kritiker der uralten Heilpflanze ringen seit Jahrzehnten um medizinale Hanf-Anwendungen. Welche Möglichkeiten und Grenzen arzneilich anwendbare Cannabis-Präparate haben, erläutert ein erfahrener Schweizer Apotheker. Mehr…


Gesund mit Feuer, Luft, Wasser und Erde

Die moderne Balneologie fusst auf der Elemente-Lehre der Griechen. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil naturheilkundlicher Therapien zur Behandlung von Krankheiten. Allerdings bietet sie auch mit individuell angepassten Teil-Anwendungen im Urlaub oder Alltag gute Möglichkeiten, um Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Mehr…