Heilpflanzen: Ihre Inhaltsstoffe und Wirkungen

Heilpflanzen sind Vielstoffgemische. Sie haben viele unterschiedliche Wirkstoffe, die höchstwahrscheinlich in noch nicht erforschter Weise zusammen wirken. Bei den meisten Heilpflanzen wird sich gegenwärtig auf den sogenannten Hauptwirkstoff beschränkt. Für Heilpflanzen-Fans ist Wissen über die Inhaltsstoffe bedeutsam, um sie richtig einsetzen zu können. Mehr…


Heil- und Wildkräuter im Garten oder auf dem Balkon

Heilpflanzen, Wildkräuter, Unkräuter – sie alle gehören in den Garten. Sie bringen Nutzen, unterstützen das Wachstum und die Ökologie eines intakten gärtnerisches Umfeldes (oder Balkons). Wir Menschen können sie für unsere Gesundheitsfürsorge nutzen. Und: Auch Insekten oder Kleinstlebewesen können überleben, denn sie bedürfen dringend unseres Schutzes. Mehr…


Erste Heil- und Wildpflanzen

Der Frühling ist da und mit ihm zeigen sich die ersten Heil- und Wildpflanzen. Gerade in ihrer ersten Wachstumszeit sind sie gut geeignet, um erste Erfahrungen zu machen: Zart und noch nicht mit dem sonst typischen Eigengeschmack behaftet, eignen sie sich beispielsweise für Salate oder Smoothies. Mehr…


Lesetipp: Heilpflanzen Smoothies für Frauen

Frühling endlich! Die ersten Vorboten sind helleres Licht und längere Tage. Frühling ist Aufbruch, Neuanfang, Veränderung. In der Frühlingszeit denken deshalb Viele ans Fasten oder Entschlackung. Was ist naheliegender als Heilpflanzen dazu zu nutzen? Heilpflanzen haben neben ihren Heilwirkungen auch Mineralien, Spurenelemente, die sonst in unserer Nahrung schon lange nicht mehr vorkommen und eignen sich bestens. Mehr…


Sprossen selbergemacht

Im Winter werden gerne Sprossen in Kaufhäusern oder Gemüseläden angeboten. Die Ware steht in den Kühlregalen, damit die Pflänzchen nicht so schnell weitersprossen. Eigentlich ist nicht so richtig ersichtlich, wie alt die Sprossen tatsächlich sind. Deshalb: Sprossen selbermachen! Das ist kinderleicht, bringt Frisches aufs Fensterbrett, ist wirklich lecker und gesund! Mehr…


Floraglück®: Das Ende der Verstopfung

Millionen Menschen in Deutschland leiden unter quälender, chronischer Verstopfung. Von Ärzten, Apothekern, Heilpraktikern, Pharmaherstellern und Medien werden sie tagtäglich über die tatsächlichen Ursachen belogen. So geht das hemmungslose Geldverdienen weiter. Tatsächlich ist die Hauptursache der Verstopfung eine geschädigte, verhungernde Darmflora. Mit dem Präbiotikum Inulin aus der blauen Agave in Floraglück® ist das Ende der Verstopfung gekommen. Floraglück® ernährt die Darmbakterien, stimuliert und vitalisiert sie, normalisiert damit die Stuhl-Beschaffenheit, die Darmaktivität und schließlich den Stuhlgang. Mehr…