Cannabis - trotz breiten medizinischen Einsatzes kein Wundermittel

Befürworter und Kritiker der uralten Heilpflanze ringen seit Jahrzehnten um medizinale Hanf-Anwendungen. Welche Möglichkeiten und Grenzen arzneilich anwendbare Cannabis-Präparate haben, erläutert ein erfahrener Schweizer Apotheker. Mehr…


Blumenblüten-Kräutertee-Mischungen

In Bioläden, Reformhäusern und sogar schon in Discountern gibt es Kräutertees mit Blumenblüten-Beimischungen zu kaufen. Verkaufskräftige Titel wie "Gute-Laune-Tee", "Feierabend-Tee" sind dann auf den Umverpackungen zu lesen. Die "pure Lebenslust" wird beim Kauf versprochen oder etwas Gutes für "Körper, Seele und Geist". Ein Testkauf. Mehr…


Zivilisationskrankheit Diabetes

Diabetes ist eine häufig vorkommende Stoffwechselerkrankung. In Deutschland sind etwa 6 Millionen Menschen betroffen. Naturheilkundliche Maßnahmen können helfen, die gesundheitliche Situation Betroffener zu verändern oder heilsam in den Stoffwechsel einzugreifen. Mehr…


Selber kochen macht schlank

Fertig- und Halbfertigprodukte machen die tägliche Ernährung leicht, leider auch dick, haben Wissenschaftler festgestellt. Alle Schritte rund um die Herstellung des Essens – Einkaufen, Tragen der Lebensmittel, die Vorbereitung und das Kochen selbst sind bedeutsam. Und: Dadurch besteht absolute Kontrolle der Inhaltsstoffe und Vermeidung von Dickmachern. Mehr…


Pflanzliche Antibiotika – helfen sie wirklich?

100 Trillionen Bakterien leben auf und in dem Menschen (der selbst nur 10 Trillionen Zellen hat!). Ohne Bakterien wären wir in wenigen Augenblicken tot. Trotzdem müssen wir im Krankheitsfall einige Bakterien im Schach halten. Neben den wenigen bislang bekannten Wirkstoffen und Medikamenten gegen Mikroben enthalten Heilpflanzen tausende weitere solcher Wirkstoffe. Einige davon sind schon lange bekannt. Mehr…