Linkliste

Links für Heilpflanzen-Interessierte

Liber herbarum - fünfsprachig
Empfehlenswerte und wichtige Seite der Gift-Informationszentrale der Universität Bonn auf der giftige Pflanzen mitsamt Foto und den entsprechenden Vergiftungs-Symptomen vorgestellt werden. Nicht nur Heilpflanzen!

Köhler's Medizinal Pflanzen-Abbildungen
Köhler's 100 Jahre altes Medizinal-Pflanzen-Abbildungen. Sehr schöne Zeichnungen von vielen Arzneipflanzen, wahlweise nach deutschen, lateinischen oder englischen Artnamen sortiert.

Kräuterbuch von Jacobus Theodorus 'TABERNAEMONTANUS' von 1625
Originaltext von Jacobus Theodorus von 1625. Das damalige 'Schulmedizin-Buch' wird nach und nach von einem Schweizer Apotheker ins Internet gestellt. Bilder und Original-Text zu ca. 200 Pflanzen finden sich auf diesen inhaltlich sehr interessanten Seiten.

Quarks & Co.: Die Apotheke der Natur
Von den Redakteuren der 'Quarks & Co.'-Sendung des WDR gibt's hier Infos über die Anfänge der Pflanzenheilkunde und über Wirksamkeit, Inhaltsstoffe und Anwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen - auch zum Herunterladen. Sehr empfehlenswert!

Heilkräuter.de
Angenehm gestaltetes Heilkräuterportal mit etwas lückenhafter Heikräuterdatenbank und unvollständigem und leider manchmal sehr unkritischem Krankheitslexikon. Es gibt ein Forum zu mehr oder weniger naturheilkundlichen Themen.

Heilpflanzen-Seminar
Siebenteiliges Heilpflanzen-Seminar der Bad Heilbrunner Gesundheitsdatenbank, mit ausgearbeitetem didaktischen Konzept, Folienvorlagen, Dias und Fragebögen. Am Ende jeder Seminareinheit werden die Monographien von Pflanzen vorgestellt, teilweise mit der 'Selbstmedikationsdatenbank' aus dem gleichen Hause verknüpft. Brauchbares Online-Seminar, das Grundlagenwissen vermittelt und einige weiterführende Literaturhinweise bietet. Aus schulmedizinsicher Sicht muss allerdings kritisiert werden, dass die Hinweise darauf, wann eine konventionelle med. Behandlung erfolgen sollte recht dürftig sind. Die Inhalte sind eng an die Monographien der Kommission E des ehemaligen Bundesgesundheitsamts angelehnt, ergänzt durch neuere Literatur.

Links für Health professionals

Phytotherapie-Komitee
Das KFN wurde 1999 durch die forschenden Hersteller von pflanzlichen Arzneimitteln gegründet. Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft ist es, die Öffentlichkeit und die Fachkreise über Forschungsergebnisse im Bereich der Phytotherapie zu informieren. Es finden sich Studienergebnisse zu Inhaltstoffen und Wirkungen von Phytopharmaka wie u. a. Mistel, Ginkgo, Weißdorn, Knoblauch.

Gesellschaft für Phytotherapie e.V.
Auf der umfangreichen und etwas unübersichtlichen Homepage der Gesellschaft für Phytotherapie e. V. finden sich neben einer Vorstellung der Gesellschaft aktuelle Publikationen und Abstracts zur Phytotherapie. Außerdem Buchbesprechungen, Hinweise und Berichte über Symposien und Kongresse, ausführliche Erklärungen häufiger Erkrankungen und Möglichkeiten ihrer phytotherapeutischen Behandlung. Deutsch/Englisch.

Traditionelle Europäische Medizin
In Zusammenarbeit mit dem Würzburger Institut für Geschichte der Medizin arbeitet die wissenschaftliche Gesellschaft Herba Historica an einem Projekt zur Erforschung der traditionellen europäischen Medizin. Gemeinsames Anliegen beider Institutionen ist es, kulturgeographische Wechselwirkungen zu untersuchen, die seit der Antike das Bild des naturheilkundlich orientierten Europas geprägt haben. Schwerpunkt liegt dabei auf Arznei- und Nahrungspflanzen, deren Einsatz seit mindestens zweitausend Jahren belegt ist. Leider sind bisher nur wenige Pflanzen hier besprochen.

Schweizerische Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie
Homepage der Schweizerische Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie - inklusive Tagungen, Exkursionen, Weiterbildung und Stellenbörse. Als Besonderheit gibt es eine Liste mit Phytotherapeutika der Schweizer Spezialitäten Liste und Bestellmöglichkeit für eine interaktive Phytotherapie-CD-ROM.

Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie
Einfache Homepage der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie. Geboten werden Informationen zu der Gesellschaft und entsprechenden Kongressen und Arbeitsgruppen sowie einige aktuelle Informationen.

Kooperation Phytopharmaka
Die Kooperation Phytopharmaka, Bonn besteht seit 1982 und ist ein Zusammenschluss von Phytotherapeutika-Herstellern. Es gibt Buchvorstellungen und Informationen über Fortbildungsveranstaltungen. Die interessante Arzneipflanzendatenbank enthält bisher erst Details zu 20 Pflanzen, soll aber kontinuierlich ausgebaut werden.

Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung
Sehr wissenschaftliche Homepage der Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung mit Kongress- und Publikationsinformationen, Kontaktadressen und Link-Liste. Vor allem interessant wegen der Kongresse und der Linkliste. Englisch/Deutsch.

Fördervereins der Veronika und Carl Carstens-Stiftung
Natur und Medizin, Seite des Fördervereins der Veronika und Carl Carstens-Stiftung mit der Möglichkeit Broschüren zu 'sanfter Medizin' zu bestellen und Informationen über die Stiftung. Es besteht die Möglichkeit ein kostenloses Exemplar der Zeitschrift KoKo (Kompass Komplementärmedizin) zu bestellen.

Lexikon chinesischer Heilpflanzen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat Hochkonjunktur. Die Beschäftigung mit dem alten Medizinsystem birgt für Therapeuten besondere Schwierigkeiten: Nicht-Sinologen können die Schrift nicht lesen, was für die korrekte Bestimmung von chinesischen Heilpflanzen fatal ist. Hinzu kommt, dass die Chinesen selbst, es mit der botanischen Bestimmung oft nicht so genau nehmen. Ein hervorragendes Hilfsmittel für Therapeuten bietet nun ein Lexikon. Der Hamburger Pflanzenkundler Gerd Höfer ist dabei, in unglaublicher Fleissarbeit, die bekanntesten chinesischen Heilpflanzen (yaocao) lexikalisch zu erfassen. Ist einem Therapeuten die Umschrift (Pinyin) der gesuchten Heilpflanze bekannt, kann er sie leicht finden und bekommt die richtige Heilpflanze per Foto vorgestellt. Das Projekt Höfers ist nicht nur verdienstvoll. Es leistet einen wichtigen Beitrag für die korrekte Bestimmung von chinesischen Heilpflanzen und damit ihrer korrekten, einwandfreien Verwendung.

Wissenschaftliche Phytotherapie

Botanik für Pharmazeuten - Kleines Arzneipflanzenlexikon
Ein wissenschaftliches Arzneipflanzenlexikon nach biologischer Systematik, deshalb für Nicht-Biologen teilweise schwer nachvollziehbare Struktur - erstellt von PD Dr. Thomas Schöpke von der Uni Greifswald. Außerdem gibt es jede Menge Vorlesungen, Abbildungen, Exkursionsberichte zum Thema Arzneipflanzen auf dieser interessanten, aber grafisch nicht sehr ansprechenden Seite.

Zeitschrift 'Planta Medica' - Offizielles Organ der Society for Medical Plant Research
Nützlich, um über aktuelle Forschungen informiert zu sein ist die Seite der Zeitschrift 'Planta Medica' des Thieme-Verlags. Inhaltsverzeichnisse und Abstracts kann jeder kostenfrei betrachten, für den Volltext ist ein kostenpflichtiger Thieme-connect Zugang erforderlich.

Zeitschrift 'Phytomedicine'
Auch die Zeitschrift 'Phytomedicine' im Elsevier-(ehemals Urban & Fischer-)Verlag bietet die Möglichkeit, einen Blick in die Inhaltsverzeichnisse zu werfen. Zusammenfassungen der Artikel können leider nur bei Medline (verwenden Sie bei Medline den Suchqualifier "phytomedicine[TA]") und anderen Indices betrachtet werden.

Dr. Duke's Phytochemical and Ethnobotanical Databases
Eine sehr brauchbare weitere phytochemische Metasuchmaschine, bereitgestellt vom Agricultural Research Service. In den wissenschaftlichen Datenbanken sind nicht nur klassische Heilpflanzen enthalten und es kann sowohl nach einzelnen Pflanzen, den enthaltenen chemischen Wirkstoffen als auch der gewünschten Indikation gesucht werden.

Herb World News
Englische Seite der Herb Research Foundation mit Neuigkeiten aus Forschung und Reviews zur wiss. Phytotherapie.

Datenbank der Alternative Medicine Foundation
Sehr empfehlenswerte Datenbank (v.a. durch die vielen Links zu teilweise evidenzbasierten wiss. Abhandlungen) der Alternative Medicine Foundation mit ca. 130 Heilpflanzen, wobei die meisten Informationen in mehreren Kategorien vorliegen: Aktivitätsnachweis (mit Links zu MedLine-Abstracts), toxikologische Warnungen, Darreichungsformen/Kombinationspräparate, biochemische Wirkmechanismen.

Interessante Websites

www.heilpflanze.org/
ein Fachblog: Heilpflanzen und naturheilkundliche Themen mit jahreszeitlichem Bezug. Kurze Texte liefern Tipps und Tricks.

www.imedo.de
Das Gesundheitsportal imedo.de bietet kostenlose Informationen und Vernetzung zu Gesundheitsthemen. Die Plattform ist seit Gründung 2007 zur größten Community Deutschlands angewachsen. Vielfältige Gesundheitsthemen werden abgedeckt durch Foren, Fragen & Antworten von Experten, Ratschlägen, Tipps. Die Funktionen unter www.imedo.de/verzeichnis bieten Suchen und Bewertungen an beispielsweise von Ärzten, Krankheiten, Therapien.

www.kraeuter-kuehne.de
Kräuter Kühne bietet ein umfangreiches Sortiment an Heilkräutern, Nahrungsergänzungsmitteln, Arznei- und Kräutertees an.

www.weckbecker.com
Seit fast 50 Jahren behandelt die Malteser Klinik von Weckbecker mit den klassischen Naturheil-
verfahren wie Pflanzenheilkunde, Ernährungstherapie, Hydrotherapie nach Kneipp, Physiotherapie, Bewegungstherapie, Ordnungstherapie, Akupunktur und klassischer Homöopathie.

www.tee.org
Hier finden Sie Informationen, Tipps und mehr rund um die Themen Gesundheit, Selbstmedikation, Heilpflanzen, Umwelt und vieles mehr!