Stiefmütterchen/Stiefmütterchenkraut

Vorschau

Stiefmütterchen (Viola tricolor)

Name:Stiefmütterchen/Stiefmütterchenkraut
Lateinischer Name: Viola tricolor/Herba Violae tricoloris
Verbreitungsgebiet: Die Pflanze ist im gemäßigten Eurasien, d.h. südlich bis zum Mittelmeer und Vorderindien und nördlich bis Island, heimisch. Sie wird in Holland und Frankreich kultiviert.
Anwendungsgebiete: Bei verschiedensten Hauterkrankungen, vor allem bei Milchschorf und Ekzemen von Kleinkindern, bei Katarrhen der Luftwege, die mit Fieber und trockenem Husten verbunden sind.
Nebenwirkungen: Keine bekannt