Vogelmiere-Baerlauch-Wiesenschaumkraut-Salat

Zutaten

Vorschau

Bärlauchblätter (Allium ursinum)

Eine Hand voll Bärlauch,
eine Hand voll Vogelmiere und Wiesenschaumkraut,
50 Gramm Sauerrahm,
2 gekochte Eier,
Saft einer halben Zitrone,
Pfeffer und Salz nach Geschmack

Zubereitung

Die Wildkräuter werden gründlich gewaschen und abgezupft oder sehr fein geschnitten. Die beiden hart gekochten Eier werden ebenfalls fein gehackt. Wildkräuter und Eier werden vermengt. Der Sauerrahm wird mit der Zitrone vermengt, Pfeffer und Salz nach Geschmack gewürzt und tüchtig mit dem Schneebesen geschlagen. Dabei entsteht eine sahnig, cremige Sauce. Sie wird zuletzt über den Salat gegossen und vorsichtig unterzogen. Dazu ist frisches, krosses Weissbrot am Leckersten.

Eingesendet von

Marianne Kröger

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail. Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!