Vogelmiere-Wiesenschaumkraut-Salat

Zutaten

Vorschau

Vogelmiere

Eine handvoll Vogelmiere, eine handvoll Wiesenschaumkraut, einen halben Eisbergsalat, 1 Apfel, 2 Möhren, 10 Esslöffel süße Sahne, 1 Teelöffel frischen Zitronensaft, Pfeffer Salz

Zubereitung

Der Eisbergsalat ist der "Grundsalat". Da er keinen eigenen Geschmack hat, wird er aufgehübscht mit den Wildkräutern.
Eisbergsalat und Kräuter werden gewaschen und fein geschnitten. Vom Wiesenschaumkraut nur die Blätter und Blüten verwenden (Stängel zu hart). Die Vogelmiere kann ganz und gar verwendet werden. Den Apfel in feine Schnitze reiben, ebenso die Möhren. Alles vermengen.
Die Sahne und die Zitrone, Pfeffer und Salz zusammengeben und ordentlich mit dem Schneebesen verquirlen. Es entsteht eine schaumige leckere Sauce, die über den Salat gegeben wird. Verrühren.
Die Sauce möglichst kurz vor dem Essen dazugeben. Dann wird der Salat nicht matschig.

Eingesendet von

Mirja

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!