Waldmeistersahne

Zutaten

Vorschau

Waldmeister (Galium odoratum)

4 Esslöffel Öl, 1 kleine Zwiebel, 1 handvoll Waldmeister (vor der Blüte, später ist das Aroma nicht mehr da)
1/2 Brühwürfel, 4 - 6 Esslöffel Sahne, 1/2 Glas Weisswein

Zubereitung

Die kleine Zwiebel ganz fein schneiden, das Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelsstückchen glasig dünsten, den 1/2 Brühwürfel in einem Becher heissem Wasser auflösen, in die Pfanne geben und etwas 5 Minuten köcheln lassen.
Den Waldmeister waschen, kleinhacken, mit dem Wein, Sahne in die Brühe geben und nochmals 2 Minuten köcheln lassen, leicht umrühren dabei.
Die Waldmeistersauce eigenet sich gut für Schweinefleisch (Schnitzel), Hühnchenfleisch (geschnittenes, gebratenes Hähnchenfilet) geht auch. Dazu gibt es Kartoffeln oder Kartoffelkroketten.
Die Mengenangaben dieser Sauce eignen sich für etwa 3 Personen.

Eingesendet von

Gerlinde Schönberger

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!