Teerezept: Hirtentäschelkraut

Synonyme

Vorschau

Hirtentäschelkrauttee

Bursae pastoris herba, Capsella bursapastoris (L.) Medicus, Brassicaceae

Zubereitung

Tee: Etwa 1 Teelöffel getrocknetes Hirtentäschelkraut ( 3 bis 5 Gramm) werden mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kochendem Wasser übergossen und nach etwa 15 min durch ein Teesieb gegeben.

Abkochung für äußerliche Anwendung, Umschläge oder Nasentamponade Zubereitung:
10 Gramm getrocknetes Hirtentäschelkraut (ca. 2 Esslöffel) mit 100 Milliliter kochendem Wasser übergießen, nach 15 Minuten abseihen und lauwarm verwenden.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)