Gebackene Quitten mit Vanillenschlagsahne

Zutaten

Vorschau

Quitten

750 Gramm Quitten, 1 Becher süße Sahne, 1 Vanillenschote, 75 Gramm Zucker und Zimt nach Geschmack

Zubereitung

Die Qitten mit einem Leinenhandtuch abreiben, waschen. Die Quitten halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Quittenhälften darauflegen und bei 180 Grad (mittlere Schiene) im Ofen backen (30-50 Minuten). Die Quitten sind dann fertig, wenn das Fruchtfleisch weich ist (Probe mit Gabel machen).
Den Zucker, die Vanille aus der Schote kratzen, Zimt (Vorschlag 1/2 Teelöffel) zur Sahne dazugeben und steif schlagen. Die Quittenhälften werden auf Teller gelegt, die Sahne wird darüber verteilt.
Das Quittenfruchtfleisch wird aus der Schale gelöffelt. Guten Appetit!

Eingesendet von

Maike Schöler

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!


Weitere Infos bei Heilpflanzen-Welt

Quittenkompott