Holunderblüten in Dinkelpfannkuchenteig

Zutaten

Vorschau

Holunderblüten (Sambuci flos)

Angaben für 1 Person:
80 Gramm Dinkelmehl
100 Milliliter Milch
1 Ei, 20 Gramm Zucker, 1 Prise Salz
Holunderblüten-Dolden

Zubereitung

Das Ei verquirlen, mit Prise Salz würzen, den Zucker und das Mehl mit einem Schneebesen so lange schlagen bis ein sämiger Teig entsteht.
Die Holunderblütendolden nur ausklopfen, damit die Insekten rausfallen. Nicht waschen! Sonst gehen die Blüten kaputt.
Die Dolden am Stil anfassen in den Teig tauchen und dann in heissem Öl backen bis sie goldgelb sind. Sofort servieren.
Wer will kann den Zucker zum Teig weglassen und statt dess am Ende die gebackene Holunderdolde in Puderzucker tauchen. Manchen ist das allerdings nicht süss genug.
= sehr lecker Nachtisch, kann auch mit einer Kugel Vanilleneis serviert werden

Eingesendet von

Freia

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!