Spitzwegerich-Quark

Zutaten

Vorschau

Spitzwegerich (Plantago lanceolata)

junge Spitzwegerichblätter
Quark
Sahne
Knoblauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Junge Spitzwegerichblätter sammeln, waschen und sehr fein schneiden. Quark mit Sahne anrühren, Knoblauch, Salz, Pfeffer nach Geschmack hinzugeben und dann die Spitzwegerichblätter dazugeben. Wer mag kann noch junge Löwenzahnblätter (! je älter, je bitterer) und junge Schafsgabenblätter hinzugeben. Die Kombination und auch das Mengenverhältnis der Wildkräuter ist variabel und hängt sehr vom eigenen Geschmack ab.

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!