Rote-Bete-Wurzel-Kräuter-Salat

Zutaten

Vorschau

Rote Beete-Knolle

1 kleine Knolle rote Bete,
2 kleine Möhren,
1 Tasse Hirse,
4 Esslöffel Olivenöl,
Petersilie, Dill nach Geschmack,
1 Knoblauchzehe,
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Hirse kochen und kalt werden lassen.
Die rote Bete und die Möhren fein raspeln. Petersilie, Dill, fein hacken, die Knoblauchzehe durch ein Presse geben. Das Olivenöl dazu. Alles zusammen mengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken
Zuletzt die Hirse untergeben. Sie nimmt dann die Farbe der roten Bete an. Damit es einen guten Geschmack bekommt, sollte der Salat mindestens eine halbe Stunde ziehen.
Das reicht für eine kleine Schüssel. Der Salat ist variabel. Wer den intensiven Geschmack der rote Bete nicht so mag, nimmt lieber ein paar Möhren mehr. Auch bei der Petersilie aufpassen, nicht soviel reingeben, sonst schmeckt doch alles sehr kräftig!

Eingesendet von

Alexandra Noll

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!