Teerezept: Schlüsselblumenwurzel (Primelwurzel)

Synonyme

Vorschau

Primulae radix, Primula veris L., Primula elatior (L.) Hill, Primulaceae

Zubereitung

0,2 bis 0,5 Gramm getrocknete, fein geschnittene oder grob gepulverte Schlüsselblumenwurzel werden mit 150 (mittlere Teetasse) bis 250 Milliliter (großer Kaffeebecher) kaltem Wasser angesetzt, zum Sieden erhitzt, 5 Minuten lang stehen gelassen und anschließend abgeseiht. Oder: Eine Teelöffelspitze voll (0,5 Gramm) getrocknete Primelwurzel oder die entsprechende Menge in einem oder mehreren Aufgussbeutel(n) wird mit 150 Milliliter kochendem Wasser übergossen und nach 10 bis 15 Minuten gegebenenfalls durch ein Teesieb gegeben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Primelwurzel, Schlüsselblumenwurzel; englisch: Cowslip, paigle, peagle, primrose root; französisch: Racine de primevère; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur