Teerezept: Tausendgüldenkraut

Synonyme

Vorschau

Tausendgüldenkraut (Centaurium minus)

Centaurii herba, Centaurium minus Moench, Apiaceae

Zubereitung

1 Teelöffel voll (1,8 Gramm) getrocketes Tausendgüldenkraut wird mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kochendem Wasser übergossen und nach 10 bis 15 Minuten durch ein Teesieb gegeben.

Stichwörter

deutsch: Bitterkraut, Erdgalle, Erdgallenkraut, Fieberkraut, Roter Aurin, Tausendgüldenkraut, Tausendguldenkraut; englisch: Centaury, Centaury tops, Herb of centaurium; französisch: Petite centaurée, Herbe de petite centaurée; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)