Teerezept: Baldrianwurzel

Synonyme

Vorschau

Baldrian (Valeriana officinalis)

Valerianae radix, Valerianae officinalis L., Valerianaceae

Zubereitung

3 bis 5 Gramm getrocknete Baldrianwurzeln (1 Teelöffel) wird mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kochendem Wasser übergossen, abgedeckt stehen lassen und nach 10 bis 15 Minuten abgießen.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Augenwurzel, Balderbackenwurzel, Baldrianwurzel, Katzenwurzel; englisch: Valerian root; französisch: Racine de valériane; Tee-Rezept; Tee-Aufguss; Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)