Teerezept: Rote Seifenwurzel

Synonyme

Vorschau

Saponariae rubrae radix, Saponaria officinalis L., Caryophyllaceae

Zubereitung

0,4 Gramm getrocknete, mittelfein geschnittene Rote Seifenwurzeln mit 150 (mittlere Teetasse) bis 250 Milliliter (großer Kaffeebecher) kaltem Wasser übergießen, langsam zum Sieden erhitzen und anschließend durch ein Teesieb geben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Rote Seifenwurzel, Seifenkrautwurzel, Waschwurzel; englisch: Saponaria root, soap root, soapwort root; französisch: Racine de saponaire officinale, saponaire (souche radicante de); Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur