Estragon

Estragon

Estra­gon (Arte­mi­sia dra­cun­cu­lus)

Name: Estra­gon

Latei­ni­scher Name: Arte­mi­sia dra­cun­cu­lus; Her­ba Dracunculi

Ver­brei­tungs­ge­biet: Die Pflan­ze ist in Russ­land und der Mon­go­lei hei­misch, aber durch Anbau heu­te welt­weit verbreitet.

Anwen­dungs­ge­bie­te: Estra­gon gilt als appe­tit­an­re­gen­des Mittel.

Neben­wir­kun­gen: Kei­ne bekant

Bitte Ihre Frage, Anmerkung, Kommentar im folgenden Feld eingeben