Zingiber officinale Rosc.

Zingiber officinale Rosc. (Ingwer), eine ausdauernde Pflanze aus der Familie der Zingiberazeen, mit kräftigem, verzweigtem Rhizom, 1 m hohen Stengeln, mit zweizeiligen, langen, lanzettlichen Blättern und fast kopfförmigen Blütenähren auf nur mit Schuppen bedeckten niedern Stengeln. Ingwer ist eine alte Kulturpflanze und im wilden Zustand nicht bekannt, vermutlich aber in China heimisch und wird auch in Westindien, Südamerika, an der tropischen Westküste Afrikas und in Queensland in mehreren Spielarten angebaut. Man zerschneidet die Rhizome in Stücken mit je einem Auge, behandelt diese wie Kartoffeln und erntet, nachdem die beblätterten Stengel verwelkt sind. Die getrockneten Rhizome kommen geschält und ungeschält in den Handel, junge zarte Stücke werden in Zucker eingemacht.

ABB. Gewürzpflanzen, Ab. 9.

-->