Schöllkraut

Vorschau

Schöllkraut (Chelidonium majus)

Name: Schöllkraut
Lateinischer Name: Chelidonium majus
Verbreitungsgebiet: Die Pflanze ist in ganz Europa und auch in den gemäßigten und subarktischen Gebieten Asiens heimisch.
Anwendungsgebiete: Bei krampfartigen Beschwerden im Bereich der Gallenwege und des Magen-Darmtrakts.
Nebenwirkungen: Nicht während der Schwangerschaft anwenden.

Schöllkraut: Bei Warzen und Hühneraugen


Weitere Infos bei Heilpflanzen-Welt

Schöllkraut: Monographie