Walnusspastete

Zutaten

Vorschau

Walnuss in Fruchtschale

500 Gramm Kartoffeln,
1,5 Tassen fein gehackte Walnüsse,
200 Gramm geriebener Käse,
3 Eier
1 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel Salz,
eine Prise geriebene Muskatnuss,
1 Handvoll frisches, fein geschnittenes Basilikum oder getrocknet etwa 2 Teelöffel

Zubereitung

Kartoffeln weich kochen, zerstampfen. Die Eier in Eigelb und Eiweiss trennen. Das Eigelb, Walnüsse, Käse, Muskatnuss, Basilikum hinzugeben und gut vermengen.
Das Eiweiss fest schlagen und vorsichtig unter die Masse unterziehen. Die Masse wird in eine mit Butter eingefettete Backform gefüllt und bei 220 Grad 40 Minuten gebacken.
Sie kann warm serviert werden. Eine Kräuter-Rahm-Sauce oder eine Sahne-Joghurtsauce kann die Pastete abrunden.

Eingesendet von

Regi

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!