Hackbällchen in Weinblättern

Zu­ta­ten

Vorschau

Weinblätter
Hackfleisch
Zwiebeln
Knoblauch
Petersilie
Pfeffer und Salz
Tomatenmark

Zu­be­rei­tung

- Weinblätter am Stilansatz abschneiden und gut waschen (nur intakte, junge Blätter verwenden)
- in einem Topf stapeln, die Weinblätter-Rippen nach oben. Mit einem feuerfesten Teller beschweren und in leichtem Salzwasser kochen
- Kochwasser aufheben
- Blätter unter kaltem Wasser abschrecken und auf einem umgekehrten Sieb abtropfen lassen

Füllung:
- Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, viel Petersilie. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Gut vermengen
- die Weinblätter ausbreiten mit den Rippen nach oben
- die Fleischpaste als Würstchen formen und in je ein Weinblatt einhüllen
- Öl in einen breiten Topf, Kochfläche bedeckend
- die Röllchen in den Topf legen, dicht an dicht
- es können auch drei Lagen übereinander gestapelt werden
- aus dem Kochwasser der Weinblätter und Tomatenmark eine sämige Sauce bereiten und über die Röllchen gießen
- wieder beschweren und mit leichter Hitze garen

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!