Kornelkirschen in Gewürzessig

Zutaten

Vorschau

Kornelkirschen

500 Gramm sehr reife Kornelkirschen,
1/2 Rotweinessig,
3 Gewürznelken,
1/2 Teelöffel Senfkörner,
3 Wacholderbeeren,
1 Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Zucker.

Zubereitung

Kornelkirschen waschen und nur die einwandfreien benutzen. Gut abtropfen lassen, so dass sie nicht mehr feucht sind.

Rotweinessig wird mit den Gewürzen aufgefüllt. In einen Topf gegeben und leicht erwärmt. Salz und Zucker sollen rührend aufgelöst werden. Die Kornelkirschen in eine weithalsige Flasche füllen und dann den Rotweinessig-Gewürzsud darüber geben. Entweder im kühlen Keller oder im Kühlschrank mindestens zwei Monate lagern, bzw. durchziehen lassen.

Nach zwei Monaten haben die Kornelkirschen den Gewürzsud aufgenommen. Sie haben eine wunderbaren, würzigen Geschmack und können so gegessen werden oder als Gewürzbeilage zu Wildgerichten.

Der Gewürzessig ist ebenfalls gut durchgezogen. Er kann zum Würzen auch von Wildgerichten verwendet werden - sehr fein!

Eingesendet von

Michaela B, Bad Salzuflen

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.

Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!

Heilpflanzen-Welt (2018)