Knoblauchrauken-Butter

Zutaten

Vorschau

Knoblauchrauke

Knoblauchrauken-Blätter sind am besten, wenn sie jung sind - wie bei allen Wildkräutern.
Eine Hand voll Knoblauchrauken-Blätter
100 Gramm Butter, nach Bedarf kann die Butter noch gesalzen oder gepfeffert werden.

Zubereitung

die Knoblauchraukenblätter gut waschen, in Küchenkrepp legen und abtupfen. Dann werden die Blätter ganz fein geschnitten. Die Butter lässt sich weich am besten verarbeiten. Die Knoblauchrauken-Blätter mit der Butter vermengen, so dass alles gut verteilt ist. Die Knoblauchrauken-Butter hat einen feinen Knoblauchgeschmack. Sie schmeckt sehr lecker zu frischem Brot. Ihre Blüten eignen sich zur Dekoration.

Eingesandt von

Irmgard B., Bad Salzuflen

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!