Bärlauchsauce

Zutaten

Vorschau

Bärlauch

5 Tomaten,
200 Gramm Bärlauch,
100 Milliliter Olivenöl,
Pfeffer, Salz

Die Tomaten werden überbrüht, gehäutet und in feine Stückchen geschnitten. Der Bärlauch wird gewaschen und ebenfalls in feine Streifen geschnitten. Das Öl auf niederiger Temperatur erwärmen, die Tomaten hineingeben, Pfeffer und Salz nach Geschmack geben. Zuletzt den Bärlauch dazu geben, nur kurz mit erwärmen, weil er empfindlich ist und sonst seinen Geschmack verliert.

Die Bärlauchsauce eignet sich gut zu Garnelen oder Hühnchenfleisch.

Eingesandt von

Melanie P., Bad Salzuflen