Erkältungs-Vorbeugung durch Vitamine

Vorschau

Super im Winter: Die Hauptsaison der Zitrusfrüchte ermöglicht eine billige und gute Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Jeden Tag 4 Orangen selber auspressen oder zwei Zitronen heiss mit Wasser und Honig lässt eine Erkältung gar nicht erst aufkommen. 

Organen und Mandarinen sind wie kleine Sonnen. Eenn in unseren Breitengraden Dunkelheit, Frost oder anderes ungemütliches Wetter herrscht, können die Zitrusfrüchte mit ihrem Wohlgemack, ihrer angenehmen Farbe und vor allem mit ihren guten Inhaltsstoffen, für Vorbeugung von Erkältungen sorgen. Im Winter haben die Zitrusfrüchte Hauptsaison und werden massenhaft aus den Mittelmeerländern exportiert. Orangen enthalten neben Vitaminen auch noch Mineralstoffe – allesamt sind nötig, um dem Körper gesunde Inhaltstoffe zu liefern. Denn in der winterlichen, meist lichtarmen Zeit benötigt das Immunsystem Unterstützung: Natürliche Vitamine und Mineralstoffe aus frischen Früchten, Bewegung an der frischen Luft, ausreichend Schlaf sind notwenig, um gut über den Winter zu kommen.

Beispiel Inhaltstoffe von 100 Gramm Orange:

Mineralstoffe: Natrium (1 Milligramm), Kalium (175 Milligramm), Magnesium (14 Milligramm), Calcium (40 Milligramm), Mangan (30 Mikrogramm), Eisen 400 Mikrogramm), Kupfer (65 Mikrogramm), Zink (100 Mikrogramm), Phosphor (25 Milligramm), Chlorid (4 Milligramm), Jodid (2 Mikrogramm), Selen (2 Mikrogramm)

Vitamine: Carotin (90 Mikrogramm), Vitamin E (240 Mikrogramm), Vitamin K (3 Mikrogramm), Vitamin B1 (80 Mikrogramm), Vitamin B2 (40 Mikrogramm), Vitamin B6 (50 Mikrogramm), Vitamin C (50 Milligramm), Nicotinamid (300 Mikrogramm), Pantothensäure (240 Mikrogramm), Biotin (2 Mikrogramm), Folsäure (24 Mikrogramm)

Außerdem enthält die Orange noch Aminosäuren, Kohlenhydrate, Lipide.

Autor/In: Marion Kaden, Heilpflanzen-Welt (2017, Januar)
Quellen: Souci-Fachmann-Kraut: Lebensmitteltabelle für die Praxis. Deutsche Forschungsgesellschaft für Lebensmittelchemie. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, 1991.