Brennnesseln mit Rührei

Zutaten

Vorschau

Junge Brennesselspitzen schmecken am besten

2 Esslöffel Sonnenblumenöl, 2 Hände voll Brennnesselspitzen (sind die feinsten Blätter), 6 Eier, 6 Esslöffel Milch, Salz, Pfeffer nach Geschmack, eine Prise frischen geriebenen Muskat

Zubereitung

Die Brennnesselspitzen werden gründlich gewaschen und danach klein gehackt. Das Sonnenblumenöl wird erhitzt, die Brennnesselspitzen werden darin angedünstet bis sie weich sind. Die Eier, Milch und Gewürze werden in einer Schüssel ordentlich geschlagen und anschließend über die Brennesselspitzen gegossen. Einmal richtig umrühren, damit sich Brennnesseln und Eier verteilen. Danach stocken lassen. Wer es mag, dreht das Ganze, so dass oben und unten eine leichte bräunliche Schicht ist.

Zum Rührei mit Brennnesseln schmeckt frischer Tomatensalat.

Eingesendet von

Gudrun Gerster

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!