Mönchspfeffer

Vorschau

Mönchspfeffer/Keuschlammfrüchte (Vitex agnus castus)

Name: Mönchspfeffer
Keuschlammfrüchte
Lateinischer Name: Vitex agnus castus
Verbreitungsgebiet: Die Pflanze ist im gesamten Mittelmeergebiet bis Westasien beheimatet.
Anwendungsgebiete: Bei Regeltempoanomalien, prämenstruellen Beschwerden, Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten.
Nebenwirkungen: Nicht während der Schwangerschaft anwenden.

Mönchspfeffer: Hilfe bei Regelbeschwerden