Sodbrennen

Symptome:

brennendes Gefühl in Magen und Speiseröhre.

Ursachen:

Magensäure steigt in den unteren Teil der Speiseröhre auf, bedingt durch einen nicht mehr oder nur mangelhaft funktionierenden Schließmuskel am Mageneingang; →Reizdarm.
Magengeschwür Magenschleimhautentzündung.

Behandlung:

Achtung! Bei nicht nachlassenden Beschwerden ist eine therapeutische Behandlung notwendig!
Das können Sie selbst tun:

  • Verzicht auf üppige, fette und scharfe Mahlzeiten
  • Verzicht auf Nikotin und Alkohol
  • täglich mehrere Tassen Tee aus Enzian, Tausendgüldenkraut oder Wermut (Selbsthilfe/Tee)
  • Einnahme von Heilerde.


Quellen: © Mit freundlicher Genehmigung des Honos Verlages, Köln