Nasse Socken

Sie benötigen dazu

  • drei Paar Baumwollsocken (jedes Paar eine Nummer größer als das vorangegangene)
  • eine Gummiwärmflasche.

So wird's gemacht:

Die Socken sollten bis zur Mitte der Wade reichen. Tauchen Sie die drei Paare in kaltes Wasser und ziehen Sie sie in der Reihenfolge ihrer Größe an. So legen Sie sich ins Bett. Unter Ihre Füße plazieren Sie jetzt noch die Wärmflasche. Dadurch wird die Wirkung verstärkt.


Quellen: © Mit freundlicher Genehmigung des Honos Verlages, Köln