Ganzkörperwaschung

So wird's gemacht:

Beginnen Sie mit zimmerwarmem Wasser, und gehen Sie allmählich zu kälterem Wasser über. Entkleiden Sie sich komplett. Wringen Sie Tuch oder Handschuh stets leicht aus. Beim Waschen das Tuch leicht drücken, sodaß ein Wasserfilm auf der Haut entsteht. Wenden Sie das Tuch zwischendurch oder tauchen Sie es ab und zu wieder ins Wasser.
Beginnen Sie die Anwendung bei der rechten Hand und fahren Sie am Arm erst außen bis zu den Achselhöhlen, dann innen wieder zurück. Dann kommt der linke Arm an die Reihe. Anschließend waschen Sie Hals, Brust und Bauch und danach die Rückenregionen, die Sie erreichen können. Gehen Sie jetzt zum rechten Bein über: vom Fußrücken angefangen bis zum Gesäß und wieder abwärts, erst außen, dann vorne und schließlich innen. Der gleiche Vorgang am linken Bein. Trocken Sie sich nicht ab, sondern ziehen Sie sich gleich an.


Quellen: © Mit freundlicher Genehmigung des Honos Verlages, Köln