Bettnässen

Enuresis. Nächtliches Bettnässen ist bei Kindern bis zu fünf Jahren normal. Danach sind die Nervenbahnen zwischen Großhirn und Schließmuskel so weit entwickelt, daß das Kind seine Blasenfunktion auch unbewußt kontrollieren kann.

Symptome:

willentlich nicht kontrollierbarer Harnabgang während der Nacht, zum Teil auch am Tag.

Ursachen:

selten eine Entzündung der Harnwege oder eine Fehlbildung der Harnorgane, häufig seelische Belastungen durch Streit in der Familie, neue Geschwister, Schul- oder Kindergartenprobleme.

Behandlung:

Das kann der naturheilkundliche Therapeut tun:

  • Familientherapie.

Das können Sie selbst tun:


Quellen: © Mit freundlicher Genehmigung des Honos Verlages, Köln