Arteriosklerose

Häufigste krankhafte Verengung der Arterien, die sich in einer chronisch fortschreitenden Verhärtung und Verdickung der Gefäßwände durch Einlagerungen von Fett äußert. Die Durchblutung wird gestört.

Symptome:

körperlicher und geistiger Leistungsabfall, Gedächtnisschwäche, Schwindel, Kopfschmerzen, Kribbeln in den betroffenen Extremitäten. Folge einer Arteriosklerose können eine Angina pectoris, ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall und Durchblutungsstörungen in den Beinen sein.

Ursachen:

natürliches Altern, hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck, Diabetes mellitus, Rauchen.

Behandlung:

Achtung! Eine schulmedizinsche Behandlung ist unbedingt notwendig!
Das können Sie unterstützend selbst tun:


Quellen: © Mit freundlicher Genehmigung des Honos Verlages, Köln