Kornelkirschenmarmelade (Hartriegel)

Zutaten

Vorschau

Kornelkirschen (Cornus-mas-Früchte)

Die Kornelkirsche (Gelber Hartriegel) enthält viel Vitamin C und hat einen eigenen Geschmack. Dass die Kornelkirsche, die bei uns meist als Zierstrauch wächst auch essbar ist, wissen noch die wenigsten.
1,5 kg Kornelkirschen, 400 Gramm Rohrzucker, 4-6 Esslöffel Agar-Agar oder Apfelpektin oder Gelierzucker - jede Form der Konservierung ist denkbar.

Zubereitung

Kornelkirschen lassen sich schlecht vom Stein lösen. Deshalb werden die Früchte in etwas Wasser weich gekocht (Topfboden mit Wasser bedecken, Früchte dazugeben, unter ständigem Rühren zum Kochen bringen).
Danach die Fruchtmasse durch ein Sieb passieren. Am leichtesten ist die Variante mit dem Gelierzucker. Dazu die Fruchtmasse abwiegen und zum gleichen Teil Gelierzucker verwenden (1 Teil Frucht 1 Teil Gelierzucker). Alles in einen Topf geben, schäumend aufkochen lassen, 4 Minuten leicht köchelnd weiterkochen. Danach in Marmeladengläser füllen, gut verschließen.
Die Varianten mit Agar-Agar oder dem Apfelpektin brauchen ein wenig mehr Übung.

Eingesendet von

Gundula Erhardt

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!