Löwenzahn-Eiersalat

Zutaten

Vorschau

Löwenzahn (Taraxacum officinale)

300 Gramm Löwenzahnblätter
3 hartgekochte Eier
3 aromatische Tomaten
1 Zwiebel
schwarze Oliven
2 Esslöffel Weissweinessig
4 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer, Knoblauch nach Geschmack

Zubereitung

hartgekochte Kartoffeln und Eier in Scheiben schneiden. Zwiebel fein hacken, Oliven (10-20) kleinhacken.
Löwenzahn waschen und klein schneiden.
Weissweinessig, Öl, Pfeffer, Salz, Knoblauchzehen (1-2) duch Knoblauchpresse drücken und alles zusammen mit einem Quirl verrühren. Die Zwiebel dazugeben, nochmals verrühren.
Die drei Tomaten ins heisse Wasser legen, bis die Haut platzt. Abschälen und durch ein Haarsieb drücken. Anschliessend mit in die vorbereitete Sauce geben. Alles verrühren.
Zuletzt die Kartoffeln, Eier, Löwenzahnblätter mischen. Zuletzt die Sauce drüber geben und vorsichtig vermengen. Dieser Salat schmeckt besser, wenn er ein bis zwei Stunden durchziehen kann.
Dazu geröstetes Baguette

Eingesendet von

Marlene

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!