Kräuter-Eisbergsalat

Zutaten

Vorschau

Wildkräuter

Eisbergsalat schmeckt ja oft ziemlich fade. Er kann mit Kräutern der Saison, Wildkräutern aufgepeppt werden. Dann bildet der Eisbergsalat die Grundlage, die Kräuter die jeweilige Geschmacksrichtung.
1 Eisbergsalat,
1 kleine Zwiebel,
Petersilie 150 Gramm (im Winter)
150 Gramm alternativ Kerbel oder Wildkräuter der Saison im Sommer,
4 Esslöffel Sonnenblumenöl,
2 Esslöffel frischen Zitronensaft,
1 Knoblauchzehe kleingehackt

Zubereitung

Den Eisbergsalat kleinschneiden, die Kräuter fein hacken, ebenso die Knoblauchzehe. Alles zusammenmischen.
Das Sonnenblumenöl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz nach Geschmack zusammenrühren am besten mit einem Schneebesen und über den Salat geben.
Alternativ bietet sich Olivenöl an. Es kann, wer mag, auch noch einen Teelöffel körnigen Senf dazugeben (immer gut mit dem Schneebesen schlagen).
Mit den Wildkräutern der Saison schmeckt der Salat immer anders und kann auch z.B. durch eine geraspelte frische Möhre noch zusätzlichen Pepp bekommen.

Eingesendet von

Gundula Hermann

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!