Bärlauchwein

Zutaten

Vorschau

Bärlauchblüte

Blüten vom Bärlauch sammeln, die voll aufgeblüht sind. Mindestens 1 Handvoll und eine Flasche trockenen Weisswein (am besten Riesling).

Zubereitung

Die Bärlauchblüten in eine weithalsige, weisse Flasche füllen, den Wein darüberschütten.
Die Flasche an einem sonnigen Ort etwa 6 Wochen stehen lassen. Danach werden die Bärlauchblüten durch ein feines Sieb abgeseiht. Der Bärlauchwein wird nun in eine dunkle Flasche umgefüllt und in den Kühlschrank gestellt. Der Wein eigenet sich als bekömmlicher Apperititf, das heisst er öffnet den Magen

Eingesendet von

Gudel, Hamburg

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!