Teerezept: Bärlappkraut

Synonyme

Lycopodii herba, Lycopodium clavatum L., Lycopodiaceae

Zubereitung

1 bis 2 Teelöffel getrocknetes Bärlappkraut werden mit kochendem Wasser übergossen, abgedeckt stehen gelassen. Nach 5 bis 10 Minuten durch ein Teesieb gießen.

Stichwörter

deutsch: Bärlappkraut, Erdmoos, Gürtelkraut, Hexenkraut, Moosfarn, Schlangenkraut, Schlangenmoos; englisch: Club moss, stags horn, vegetable sulfur, witch meal, wolfs claw; französisch: Herbe de lycopode a massue, soufre végétal; Tee-Rezept; Tee-Aufguss; Teerezeptur