Teerezept: Guajakholz

Synonyme

Guajaci lignum, Guajacum officinale L., Guajacum sanctum L., Zygophyllaceae

Zubereitung

1,5 Gramm des fein geschnittenen Kernholzes werden mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kaltem Wasser übergossen und langsam zum schwachen Sieden erhitzt und nach 15 Minuten durch ein Teesieb gegeben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Franzosenholz, Guaiacum-officinale- bzw Guaiacum-sanctum-Holz, Guajakholz, Heiligenholz, Pockholz, Schlangenholz; englisch: Guaiacum Wood; französisch: Bois de gaïac; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)