Teerezept: Pfefferminzblätter

Synonyme

Vorschau

Pfefferminztee

Menthae piperitae folium, Mentha piperita L., Lamiaceae

Zubereitung

Ein Esslöffel voll getrockneter Pfefferminzblätter wird mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kochendem Wasser übergossen, bedeckt stehen gelassen und nach 10 bis 15 Minuten durch ein Teesieb gegeben. Eine Begrenzung der Auszugsdauer auf 5 Minuten ist zu erwägen, da ansonsten ein schneller Verlust an Menthol eintritt (Verdunstung). Der Aufguss sollte nicht bedeckt werden (höhere Aufgusstemperatur = höhere Verdunstung).

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Pfefferminze; englisch: Peppermint (leaves); französisch: Feuilles de menthe, menthe poivrée; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur