Teerezept: Chinarinde

Synonyme

Cinchona cortex, Cinchona pubescens Vahl (syn. Cinchona succirubra Pavon, Rubiaceae

Zubereitung

¬Ĺ Teel√∂ffel getrocknete, feingeschnittene Chinarinde mit 150 Milliliter (mittlere Teetasse) kochendem Wasser √ľbergiessen, 10 bis 15 Minuten ziehen lassen und anschliessend durch ein Teesieb geben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Apothekerrinde, Fieberrinde, Rote Chinarinde; englisch: Cinchona bark, Jesuit's bark, Peruvian bark, Red bark, Red Cinchona bark; französisch: Ecorce de Quina, Quinquina, Quinquina rouge; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)