Holunder-Vitamin-Shake für Kinder

Zu­ta­ten

Vorschau

Reife Fliederbeeren

1 kg Holunderbeeren
1/2 Flasche Essig-Essenz
500 Gramm Zucker
2 Zimtstange
4 Nelken

Zu­be­rei­tung

Holunderbeeren waschen, danach die Holunderbeeren von den Rispen mit der Gabel abrupfen. Zwei Pfund abwiegen in einen Topf geben, mit drei Litern Wasser und einer halben Flasche Essig-Essenz auffüllen. Das Ganze etwa eine Stunde lang auf niedriger Flamme köcheln lassen (Zwischendurch immer wieder umrühren). Wenn alle Beeren „schön schrumpelig“ geworden sind durch ein Haarsieb seihen. Den dickflüssigen Saft mit 500 Gramm Zucker zwei Zimtstange, 4 Nelken nochmals etwa zehn Minuten aufkochen lassen. Abschmecken. Falls es nicht süß genug erscheint, nachsüßen oder mit Zimt und Nelken (Pulver) vorsichtig nachwürzen. In Gläser füllen und gut verschließen.

Dieser Holunder-Vitamin-Shake ist für Kinder geeignet, die den puren Holunderbeer-Saft wegen seines intensiven Geschmackes nicht mögen. Der dickflüssige Holunder-Vitamin-Shake ist hingegen milder und enthält genauso viele Vitamine. Der Saft kann vorbeugend oder während einer Erkältung warm oder kalt Löffelweise mehrmals täglich verabreicht werden. Und: Das Ritual des mehrmaligen Verabreichens von etwas „Gesundem und Guten“ hat eine wohltuende Wirkung auf die Kinder. Sie fühlen sich umsorgt, was auf den Heilungsprozess einen starken Einfluss nehmen kann.

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!