Brombeersaft

Zu­ta­ten

Vorschau

Wilde Brombeeren

3 Kilogramm vollreife Brombeeren
Zucker

Zu­be­rei­tung

3 Kilogramm vollreife Brombeeren (nur die schwarzen Beeren) sorgfältig verlesen und anschließend waschen. Die Brombeeren in einen Kochtopf geben und zerquetschen, mit 1 ½ Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Der Fruchtbrei wird auf ein Tuch über einer Schüssel gegeben. Nur der Saft, der durchgelaufen ist, wird verwendet. Er wird nochmals abgemessen. Zur Konservierung des Saftes kommt auf jeweils ein Kilo Saft ein Kilo Zucker ( Beispiel: 3 Kilo Saft - 3 Kilo Zucker). Saft und Zucker werden nochmals zum Kochen gebracht und danach sofort in vorbereitete Flaschen gefüllt, danach gleich verschließen.

Brombeersaft kann als Saft getrunken (Verdünnung mit Wasser je nach Geschmack) oder unverdünnt als Soße zu Vanillinpudding und Vanillineis gegessen werden.

Haben Sie auch einen leckeren Rezeptvorschlag? Dann schicken Sie uns eine e-Mail.
Wir arbeiten Ihr Rezept gerne bei uns ein!