Teerezept: Bruchkraut

Synonyme

Vorschau

Bruchkraut (Sanicula europaea)

Herniariae herba, Herniaria glabra L., Herniaria hirsuta L., Caryophyllaceae

Zubereitung

1,5 g getrocknetes Bruchkraut werden mit etwa 150 (mittlere Teetasse) bis 250 Milliliter (großer Kaffeebecher) kaltem Wasser angesetzt und kurz aufgekocht. Nach 5 Minuten durch ein Teesieb geben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Christusschweiß, Christusschweiss, Guggerseife, Harnkraut, Kuckuksseife, Nierenkraut, Tausendkorn; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)