Teerezept: Kümmel

Synonyme

Vorschau

Kümmeltee

Carvi fructus, Carum carvi L., Apiaceae

Zubereitung

Etwa ½ Teelöffel voll (1,8 Gramm) kurz vor Gebrauch zerstoßener Kümmel oder die zerkleinerte entsprechende Menge in einem oder mehreren Aufgussbeutel(n) wird mit 150 Milligramm kochendem Wasser übergossen (bedeckt stehen gelassen) und nach etwa 10 bis 15 Minuten gegebenenfalls durch ein Teesieb gegeben.

Wirkung siehe: Monographie

Stichwörter

deutsch: Echter Kümmel, gewöhnlicher Kümmel, Wiesenkümmel, Feldkümmel, Brotkümmel; englisch: Caraway (fruit, seed); französisch: Semences (Fruits) de carvi, Cumin de prés; Tee-Rezept, Tee-Aufguss, Teerezeptur

Heilpflanzen-Welt (2008)