Herbstzeitlose

Vorschau

Herbstzeitlose (Colchicum autumnale)

Name: Herbstzeitlose
Lateinischer Name: Colchicum autumnale
Verbreitungsgebiet: Die mitteleuropäische Pflanze kommt nordwärts bis Irland, England, Norddeutschland, Südpolen, die Ukraine, Bulgarien, die europäische Türkei und südwärts bis Nordspanien, Mittelasien und Albanien vor.
Anwendungsgebiete: Bei akutem Gichtanfall und familiärem Mittelmeerfieber.
Nebenwirkungen: Da die Pflanze giftig ist, kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, z. B. zu Durchfall, Übelkeit. Erbrechen oder Bauchschmerzen.


Weitere Infos bei Heilpflanzen-Welt

Herbstzeitlose: Monographie