Wurmfarn

Vorschau

Wurmfarn (Dryopteris felix-mas)

Name: Wurmfarn
Lateinischer Name: Dryopteris felix-mas; Aspidium filix-mas
Verbreitungsgebiet: Die Pflanze ist in der gemäßigten Zone Europas, im nördlichen Asien und in Nord- und Südamerika verbreitet.
Anwendungsgebiete: Homöopathische Anwendung bei Sehschwäche und Schädigung der Sehnerven.
Nebenwirkungen: Es kann zu Übelkeit, Unwohlsein, starken Kofschmerzen, Erbrechen oder Diarrhöen kommen.


Weitere Infos bei Heilpflanzen-Welt

Wurmfarn Monographie