Eibisch/Eibischblätter

Vorschau

Echter Eibisch (Altaea officinalis)

Name: Eibisch/Eibischblätter
Lateinischer Name: Folia Althaeae
Verbreitungsgebiet: Die Pflanze war ursprünglich in Asien beheimatet und hat sich westwärts bis Südosteuropa und ostwärts bis China verbreitet. In den gemäßigten Breiten ist sie als Gartenpflanze verwildert.
Anwendungsgebiete: Als Gurgelwasser bei Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenen Reizhusten.
Nebenwirkungen: Keine bekannt

Eibisch: Reizlindernd auf Mund- und Schleimhäute